Sie wünschen sich neue Kunststoff Fenster?

Das Kunststoff Fenster ist die unumstrittene Nummer 1 wenn es um das Preis-/Leistungsverhältnis geht.

Ebenfalls ist dieser Fenstertyp sehr pflegeleicht, überzeugt durch sehr gute Wärmedämmung, einen guten Einbruchschutz und benötigt wenig Instandhaltungskosten.

Das Material Kunststoff ist sehr leicht zu verarbeiten, somit sind einem in der Konstruktionswahl kaum Grenzen gesetzt.

 

Kunststoff Zenit

Zenit 76 76171 76271.jpg

  • Bautiefe 76 mm, Mitteldichtungssystem 
  • 6-Kammer Kunststoffprofile mit verzinktem Versteifungseisen
  • 3 umlaufende Dichtungsebenen
  • Uf = 1,0 W/m2K
  • Ug = 0,5-1,1 W/m2K
  • Uw = 0,83 W/m2K
  • Schlagregendichtigkeit 9A 
  • Luftdurchlässigkeit Klasse 4 
  • Verglasung bis 48mm möglich 
  • Lichtgraue Dichtung 
  • Fenster und Fenstertüren

 

minergielogo

 

Mit dem Fenstersystem Zenit 76 in der Bautiefe 76 mm ist es gelungen, die Vorteile der grösseren 88 mm Bautiefe mit den Vorteilen der herkömmlichen 70 mm Bautiefe zu vereinen. So lässt sich Zenit 76 in jede Bausituation, im Neubau als auch in der Modernisierung, optimal einbinden und verfügt über herausragende Wärmedämmeigenschaften.

Optional gibt es Zenit 76 mit integriertem Lüftungssystem ClimaTEC 76. Das System sorgt für einen kontrollierten Luftaustausch bei geschlossenem Fenster und hilft dem Bewohner bei der energiesparenden Wohnungslüftung.

 

Kunststoff Softline

Supertherm 82 MD.jpg

  • Bautiefe 82 mm, Mitteldichtung
  • System flächenversetzt
  • Uf = 1,0 W/m2K
  • Ug = 0,5 - 1,1 W/m2K
  • Uw = bis 0,84 W/m2K möglich 
  • Schallschutzwerte bis 46 dB möglich
  • Drei umlaufende Dichtungen in lichtgrau
  • Aussen mit Alu-Schale oder Dekor-Folie möglich
  • Optional auch in der Bautiefe 70mm möglich

 minergie p

 

Das hochwärmedämmende Rahmenprofil der neuesten Generation in Verbindung mit modernster Verglasungstechnik senkt den Energieverbrauch auf ein Minimum. Dank der hohen Stabilität des Kunststoff Fenstersystems und seiner hochdämmenden Eigenschaft lässt sich moderne Architektur mit hervorragender Energieeffizienz optimal verwirklichen. 

 

Kunststoff XL

KST XL.jpg

  • Bautiefe 70 mm, Mitteldichtung
  • Extrem schmale Profilansichten
  • Uf = 1,0 W/m2K
  • Ug = 0,4 - 1,1 W/m2K, verklebt mit dem Flügel zur Steifigkeit
  • Uw = bis 0,78 W/m2K möglich 
  • Schallschutzwerte bis 46 dB möglich
  • Drei Dichtungen in schwarz und lichtgrau
  • Voll- oder Wechselrahmen möglich
  • Aussen mit Alu-Schale in allen Farbkombinationen möglich

 minergie p

 

Das erste Minergie-P Fenster der Schweiz und international ausgezeichnetes Top-Designfenster für moderne Fassadengestaltung. Extrem schmale Profilansichten durch Anwendung der innovativen Klebetechnologie ermöglichen bis zu 15 % mehr Lichteinfall.

Rufen Sie uns an unter 055 465 62 62 oder kontaktieren Sie uns. Unser Neu- und Umbau Team ist gerne für Sie da.   

Kunststoff ClimaTec

 ClimaTEC 76 03 2014.jpg
  • Bautiefe 76 mm, Mitteldichtungssystem 
  • 6-Kammer Kunststoffprofile mit verzinktem Versteifungseisen
  • 3 umlaufende Dichtungsebenen
  • Uf = 1,0 W/m2K
  • Ug = 0,5-1,1 W/m2K
  • Uw = 0,83 W/m2K
  • Schlagregendichtigkeit 9A 
  • Luftdurchlässigkeit Klasse 4 
  • Verglasung bis 48mm möglich 
  • Lichtgraue Dichtung 
  • Fenster und Fenstertüren 

KBE-Lueftungsbroschuere.pdf

Zenit-76-MD-ClimaTec.pdf

 

Der Fensterfalzlüfter ClimaTEC 76 ist ein Fensterlüfter aus dem Hause profine.

Es handelt sich um die Weiterentwicklung des bereits millionenfach eingebauten Fensterlüfter ClimaTEC. Der neue Lüfter Clima TEC 76 ist wie sein Vorgängermodell einzigartig und ausschliesslich in Verbindung mit dem Fenstersystem hilzinger Zenit 76 in Mitteldichtung technisch umsetzbar.

ClimaTEC 76 ist ein selbstregulierendes Lüftungssystem. Der Lüfter liegt verdeckt im Blendrahmenfalz, das Gehäuse ist passgenau im Blendrahmen integriert.

Der Lüfter sorgt für einen kontrollierten Luftaustausch bei geschlossenem Fenster.

ClimaTEC 76 arbeitet auf Basis der Freien Lüftung. So ist beispielsweise der Luftvolumenstrom, der über den Lüfter ausgetauscht wird abhängig von dem am Gebäude herrschenden Differenzdruck. Bei starkem Wind nimmt die Druckdifferenz zu und somit auch der Luftaustausch über den Lüfter. Um bei starkem Wind unnötige Wärmeverluste und Zugerscheinungen zu vermeiden, ist der Lüfter eine Regeleinheit zur automatischen Winddruckanpassung integriert, die bei einer Druckdifferenz von ca. 30 Pa schliesst und die Luftzufuhr bremst. Dennoch ist ein Mindestluftwechsel gewährleistet. Der Lüfter arbeitet rein mechanisch ohne Strom.

ClimaTEC 76 kann bei Einsatz eines Abluftventilators oder Abluftgebläses auch als reines Zuluftelement dienen.

Bild in offenem Zustand

 

csm zenit 76 climatec 76 offen 3ea1c4b4f9 1.jpg

Bild in geschlossenem Zustand

 

csm zenit 76 climatec 76 geschlossen c614bc874a 2.jpg

 

Rufen Sie uns an unter 055 465 62 62 oder kontaktieren Sie uns. Unser Neu- und Umbau Team ist gerne für Sie da.